Whitepaper Finanzzyklen

Share:

Traditionelle Finanzzyklen machen Platz für das Echte: Echtzeit und Non-Stop

IDC prognostiziert, dass die kollektive Summe der weltweiten Daten bis 2025 auf 175 Zettabyte anwachsen wird, gegenüber 33 Zettabyte im Jahr 2018. Infolgedessen wird die Menge der Daten, die Unternehmen verarbeiten müssen, steigen. Glücklicherweise wird die Bereitstellung von Informationen in Echtzeit schnell zur Norm und wir beginnen, die Vorteile überall um uns herum zu sehen. Betrachten Sie zum Beispiel die „Maps“-App auf Ihrem Smartphone. Ohne Echtzeitinformationen könnte die App einen Stau oder eine Straßensperre eine halbe Stunde zu spät oder gar nicht melden, mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringen würde. Auch Spotify und Netflix bieten Echtzeitinformationen. Basierend auf Ihren Sehgewohnheiten machen diese Dienste Vorschläge, welche Musik oder Filme Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt am ehesten interessieren könnten. Die TravelBird-App zeigt ebenfalls auf Algorithmen basierende Echtzeit-Reiseinformationen an, um das Leben der Reisenden so einfach wie möglich zu machen.

Das neueste Beispiel kommt von Walmart, der großen amerikanischen Supermarktkette. Dieses Unternehmen hat kürzlich Sensoren, Kameras und Prozessoren in den Geschäften installiert, um
Informationen über die Aktivitäten im Geschäft selbst zu sammeln. Auf diese Weise erhalten die Mitarbeiter Echtzeit-Informationen, die ihnen einen stets aktuellen Überblick darüber verschaffen, welche Produkte gekauft wurden oder wann sich ein Verfallsdatum nähert. Kurzum: Die Echtzeit-Datenverarbeitung wird im täglichen Leben immer wichtiger.

Echtzeitinformationen in der heutigen Finanzwelt

Informationen sind das A und O, damit Dinge funktionieren. In der Welt, in der wir leben, müssen wir uns über einen Mangel an Informationen einfach keine Gedanken machen. Und wie die obigen Beispiele zeigen, werden immer mehr Informationen in Echtzeit geliefert. Abgesehen von der Tatsache, dass Verbraucher daran interessiert sind, immer die aktuellsten Informationen zu sehen, sind Echtzeitinformationen auch für Organisationen sehr relevant. Sie ermöglichen es Organisationen, mit den aktuellsten verfügbaren Daten zu arbeiten und auf dieser Basis Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus bietet sie dem Kunden die bestmögliche Beratung.

Aber was verstehen wir unter Echtzeit-Informationen? Warum ist sie relevant und was bedeutet das für die Zukunft des Finanzprofis? Onguard hat unter mehr als 1000 britischen Finanzprofis Trends und Entwicklungen im Finanzbereich untersucht: das FinTech Barometer. Das Barometer 2019 untersuchte unter anderem, inwieweit Finanzprofis (Echtzeit-)Daten nutzen und welche Erwartungen sie für die Zukunft haben.

In diesem (englischen) Whitepaper beantwortet Onguard die oben genannten Fragen und untersucht die Möglichkeiten der Echtzeit-Datenverarbeitung innerhalb des Finanzwesens und des Order-to-Cash-Prozesses.

Fill in the form below to download the full whitepaper.

Preview a demo of Onguard's order-to-cash solutions

 

Request a Demo
Want to see one of our solutions live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Want to see our risk management solution?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see PolicyManager live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Want to see our e-invoicing solution?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see MatchMaker live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see CreditManager live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see Collector live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Sign up for our newsletter

x