Die Vor- und Nachteile von Cloud Software

Share:

Warum die Verwendung von Cloud-Software einen Mehrwert für Ihr Unternehmen bedeutet

In den letzten Jahren haben immer mehr Unternehmen damit begonnen, Cloud-Software einzusetzen. Tatsächlich nutzten im Jahr 2008 nur 12 % der Unternehmen Cloud-basierte Anwendungen. Doch inzwischen nutzen mehr als 70 % der Unternehmen mit weniger als 99 Mitarbeitern und 90 % der Unternehmen mit 100 bis 499 Mitarbeitern die Cloud. Dies wird wahrscheinlich noch zunehmen, denn eine Forschung von IDG hat ergeben, dass die Ausgaben für Cloud-Computing-Strategien im Jahr 2019 am stärksten steigen werden. In diesem Beitrag gehen wir auf die Vorteile der Implementierung von Cloud-basierten Lösungen ein und zeigen, wie deren Einsatz Unternehmen zu einem Mehrwert verhelfen kann.

Was sind die Vorteile?

Einer der größten Vorteile von Cloud-Software ist, dass die Daten immer auf dem neuesten Stand sind. Das bedeutet, dass bei Kreditmanagement-Lösungen alle Kontoinformationen in Echtzeit wiedergegeben werden und nicht erst nach einer gewissen Zeit verarbeitet werden müssen. Ebenso werden Software-Updates häufig und automatisch freigegeben. Dies entlastet die IT-Abteilungen von der Aufgabe, Updates auszurollen, und bedeutet, dass es keine Ausfallzeiten gibt. Das hat zur Folge, dass Software-Updates den Geschäftsbetrieb nicht beeinträchtigen und die Unternehmen nicht Gefahr laufen, dabei Daten zu verlieren.

Cloud-Lösungen verfügen in der Regel über einen schnellen und effizienten Support, der entweder online oder per Telefon zur Verfügung steht, wenn Probleme auftreten oder Anwender Fragen haben. Dies ist anders als bei Problemen mit Hardware oder On-Premise-Software. Hier ist es wahrscheinlich, dass ein Techniker kommen muss, um ein Problem zu lösen.

Außerdem ist Cloud-Software so konzipiert, dass sie den neuesten Vorschriften entspricht. Das bedeutet, dass die Programme zum Beispiel GDPR-konform sind. So können Unternehmen sicher sein, dass sie die Vorschriften einhalten und dass die Daten, die sie in Cloud-Lösungen speichern, geschützt sind.

Wie schafft Cloud-Software einen Mehrwert?

Viele dieser Vorteile ermöglichen es Unternehmen auch, einen größeren Mehrwert zu erzielen. So ist Cloud-Software zum Beispiel auch jederzeit und an jedem Ort verfügbar – selbst wenn der Server im Büro ausgefallen ist. Ein Mitarbeiter muss also nicht im Büro sein, um auf eine Softwarelösung zuzugreifen, sondern kann auch von unterwegs arbeiten oder Informationen abrufen, wenn er sie braucht.

Außerdem können Unternehmen auf diese Weise Kosten einsparen, da keine Investitionen in Hardware erforderlich sind. Laut einer Studie gaben 80 % der Unternehmen, die Cloud-Technologie einsetzen, an, dass sie Kosteneinsparungen erfahren haben. Unternehmen, die keine Cloud-Lösungen nutzen, müssen die Software oft kaufen oder teure Leasingverträge abschließen.

Die Umstellung auf Cloud-basierte Lösungen könnte auch erhebliche Auswirkungen auf die IT-Abteilung haben. Denn wenn sie nicht mehr für die Implementierung von Software-Updates verantwortlich sind, haben sie mehr Zeit, um auf andere Weise Mehrwert zu schaffen. So können sich IT-Abteilungen auf übergeordnete Themen konzentrieren, anstatt Patches oder Updates auszurollen.

Cloud-Software ist auch in der Lage, mit dem Wachstum des Unternehmens zu skalieren, ohne dass zusätzliche Hardware gekauft werden muss, um das Wachstum zu unterstützen. Das heißt, wenn ein Unternehmen 1.000 neue Kunden aufnimmt und eine Cloud-basierte Kreditmanagementlösung einsetzt, kann es all diese neuen Daten ohne Probleme in das System einpflegen.

Die Umstellung auf Cloud-Lösungen hat erhebliche Vorteile und schafft einen Mehrwert. Allerdings sollte die IT-Abteilung eines Unternehmens immer mit an Bord sein. Es ist extrem wichtig, zu wissen, womit man es zu tun hat und die Landschaft zu verstehen, um alle Schnittstellen zu analysieren. Mit der IT-Abteilung und den Softwareanbietern an Ihrer Seite, die Sie durch den Prozess führen, wird es nicht lange dauern, bis Sie in der Lage sind, die Vorteile zu nutzen, die wir oben beschrieben haben.

Sind Sie neugierig, wie Sie das Kreditmanagementsystem Ihres Unternehmens aufwerten können? Sehen Sie sich unsere integrierte Order-to-Cash-Plattform an.

Request a Demo
Want to see one of our solutions live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Want to see our risk management solution?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see PolicyManager live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Want to see our e-invoicing solution?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see MatchMaker live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see CreditManager live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Would you like to see Collector live?

Fill in your details below and we will contact you.

x
Sign up for our newsletter

x